1/1

URNERLAND
DURCHQUERUNG

IMG_4938.jpg

Programm

  1. Tag: Anreise nach Realp - Aufstieg zur Albert-Heimhütte (2500müM)
    ↗︎1000HM

  2. Tag: Albert-Heimhütte - Lochberg - Chelenalphütte (2300müM)
    ↗︎ 1400HM, ↘︎ 1600HM

  3. Tag: Chelenalphütte - Sustenlimi - Tierberglihütte (2800müM)
    ↗︎ 700HM, ↘︎ 300HM

  4. Tag: Tierberglihütte - Sustenhorn - Sustenlimi - Voralphütte (2100müM)
    ↗︎ 900HM, ↘︎ 1600HM

  5. Tag: Voralphütte - Nördliche Flüelücke - Meien
    ↗︎ 900HM, ↘︎ 1600HM

 

Anforderungen

Die Urnerland Durchquerung führt uns über Gipfel bis 3500m ü.M. , durch vergletscherte Gebiete und über felsige Passagen.

 

Wir werden teilweise angeseilt gehen. Dies auf dem Gletscher und in ausgesetzten felsigen Passagen, wo es auch gilt zu klettern und abzuseilen. Pickel und Steigeisen gehören mit zur Ausrüstung. Du solltest bereits Erfahrung in diesen Bereichen mitbringen.

Die Kondition sollte für 1500m Höhendifferenz pro Tag und 350HM/Std reichen.
Dies in Höhenlagen bis 3500m ü.M. und mit einem Rucksack von ca. 8kg.

Du solltest ein sicherer Skifahrer sein, in allen Schneearten und steilem Gelände.

Die Tour ist nur bei sehr guten Verhältnissen möglich. Sollte dies nicht der Fall sein werden wir eine alternative Tour wählen.

Kosten

1200 CHF /Person
inbegriffen sind: Organisation, Leitung und Spesen des Bergführers
zusätzliche Kosten: eigene Kosten für Übernachtung, Verpflegung und Bergbahnen

 

Teilnehmer

max. 4, mind. 3 Teilnehmer

 

Beratung

Am besten nimmst du direkt mit mir Kontakt auf und wir besprechen die Tour im Detail.

info@mountaintour.ch
+41 78 661 15 06